Hörbehinderten- Beratungs- und
-Informations-Zentrum Berlin

Aktuelle Nachrichten
zum Thema Hörbehinderung
finden Sie hier.

Online-Beratung

Wir beantworten soziale Fragen
zu Hörschädigung und deren
Versorgung.

Infos

FM-Anlage

Die FM (Frequency Modulation) –Anlage ist eine technische Hörhilfe für Hörgeräteträger. Die Anlage besteht aus einem Funkempfänger mit einer Teleschlinge und einem Funkmikrofon.

Anwendung:

Der Sprecher erhält das Funkmikrofon.

Der Hörgeräteträger erhält den Funkempfänger und hängt sich die Teleschlinge um den Hals und schaltet sein Hörgerät auf Induktion (T-Spule).

Anstelle der Teleschlinge kann auch ein Kopfhörer verwendet werden. So können auch hörbehinderte Menschen ohne Hörgerät oder deren Hörgerät sich nicht auf Induktion umschalten lässt, die FM-Anlage nutzen.

« zurück